1. Startseite
  2. Uns unterstützen

Möchten Sie uns durch Weitersagen unterstützen? Dann erzählen Sie in Ihrem Umfeld von der Stiftung Theodora und helfen Sie uns, unsere Tätigkeit zugunsten der Kinder bekannter zu machen! Sie können uns auch direkt auf FacebookTwitterYouTube und Instagram folgen. Falls Sie einen Traumdoktor-Besuch miterlebt haben, können Sie Ihr Erlebnis auf unserer Facebook-Chronik posten oder uns eine E-Mail schreiben.

Auf Wunsch lassen wir Ihnen entsprechende Dokumentationen (Stiftungsbroschüre, Newsletter) zukommen, damit Sie diese in Ihrer Familie oder Ihren Freunden, Kollegen und Mitarbeitenden verteilen können.

Dank Ihres Engagements wird die Mission der Stiftung Theodora in der Öffentlichkeit sichtbarer. So können unsere Traumdoktoren auch in Zukunft Lachen und Freude in den Spitalzimmern verbreiten. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Geneviève Rouiller, Ehrenamtliche

Ich erinnere mich an einen schönen Augenblick: Bei einem Besuch eines Theodora-Artisten fingen die Augen eines kleinen Mädchens und ihrem Bruder, der seit 6 Monaten im Spital lag, an zu leuchten. Die Blicke der Eltern fieberten mit... Die Familie in diesem Moment der Freude zu sehen, war sehr berührend.

Bénédicte, Mutter

Die Artisten bringen den Kindern das Lachen zurück und entführen sie für ein paar Minuten aus dem Spitalalltag. Auch wir Eltern profitieren von diesen Besuchen. Man lacht überraschend, auch wenn man eigentlich weit entfernt davon ist, in einer fröhlichen Stimmung zu sein. Das ist wertvoll.